Struggling with the material

Day 3: Paint everywhere

Actually we would have loved to blog properly tonight but Charlie is already asleep and leaves me alone with the photos – which are mostly not of our art (as we’ve ben covered with paint and didn’t want to ruin Charlie’s new camera).  Most photos we took today are form our dinner at the Korean restaurant.

Today’s paintings aren’t finished yet anyway. So here’s what we’ve achieved so far.

Charlie in the atelier (formerly our dining room) thinking hard about what to do next as she wasn’t content with the way the purple extra pastous acrylics had come out…

blue-structure_3291663326_o

Nette experimenting with tape on the half wet paint.

More to come as soon as we have digested the Bulgogi and survived women’s carnival tomorrow. 😉

Annette Schwindt
Ich bin entweder selbst schreibend tätig, oder wirke für andere als Kommunikations-Katalysator. Das bedeutet: Ich begleite andere bei ihrem eigenen Projekt und bringe sie durch Beratung und Vernetzung voran. Interesse an einer Zusammenarbeit? Übrigens: Ich verorte mich selbst im autistischen Spektrum, ich (re)agiere also nicht immer so, wie andere es erwarten. ;-) Aber keine Angst: Ich beiße nicht, denn vor allem bin ich eins: Ein Mensch! - Beiträge per Mail abonnieren -

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.