Fachlektorat für das WordPress-Buch von Peter Müller

Zum Erscheinen von Einstieg in WordPress 4, bei dessen Entstehung ich meinen lieben Kollegen Peter Müller im Auftrag von Rheinwerk Verlag (früher Galileo) begleiten durfte, möchte ich die dahinter stehende Geschichte erzählen, die wieder mal zeigt, was über das Web alles zustande kommen kann:

Als ich noch nicht so bekannt war und ich noch Websites für andere selbst gebaut, nicht nur konzipiert habe, da war meine Bibel für HTML und CSS eine Buchreihe, die sich „Little Boxes“ nannte. Deren Autor ist ein gewisser Peter Müller. 😉 Dass ich ihn später mal persönlich kennenlernen und wie oben beschrieben eines seiner Bücher begleiten würde, hätte ich damals für unmöglich gehalten. 😉

Ein paar Jahre und zwei meiner eigenen Bücher später, tauchte dann ein Peter Müller in meinen Followerlisten auf verschiedenen Kanälen auf. DER Peter Müller! 🙂 Wir kamen online schnell ins Gespräch und konnten gar nicht mehr aufhören… Seitdem tauschen wir uns regelmäßig zu allen möglichen Themen aus. So wurde Peter schließlich Teil meines engeren Netzwerks.

Peter MÜller erklärt sein BuchkonzeptBei seinem zweiten Besuch hier stellte er dann mir und meinen damaligen freien Mitarbeiterinnen sein nächstes Buchvorhaben vor und fragte, ob ich ganz offiziell Fachlektorat und Geleitwort übernehmen könnte. – Aber klar doch! 😉

Also eröffnete ich eine geheime Facebook-Gruppe, in der wir uns fortan über WordPress austauschten, Plugins testeten, verschiedene Vorgehensweisen diskutierten und vor allem kapitelweise das Buch beim Entstehen verfolgten. Hatte Peter ein Kapitel fertig, las ich es und machte in der Gruppe meine Anmerkungen dazu. Die wurden dannn entweder direkt von ihm umgesetzt oder von uns mit den anderen diskutiert bis schließlich die endgültige Version feststand.

In der allgemeinen Begeisterung wurde das Buch dann doch etwas länger als geplant, so dass Peter zum Schluss nochmal kürzen musste. Dafür gibt es nun aber ein Zusatzkapitel als kostenlosen Download auf Peters Website unter http://pmueller.de/downloads.html.

Eine Leseprobe, Inhaltsverzeichnis und alle weiteren Infos zum „Einstieg in WordPress 4“ gibt es bei Rheinwerk Verlag unter https://www.rheinwerk-verlag.de/einstieg-in-wordpress-4_3627 UPDATE: 2.Auflage: https://www.rheinwerk-verlag.de/einstieg-in-wordpress-4_4215. Es ist als Printbuch oder als E-Book erhältlich.

Ich kann es jedem, der in die Arbeit mit WordPress einsteigen möchte, nur wärmstens empfehlen, da Peter es – wie immer – schafft, die Dinge auch für Einsteiger verständlich auf den Punkt zu bringen. Selbst für alte WordPress-Hasen gibt es noch den ein oder anderen Geheimtipp! 😉

Vielen Dank für diese tolle Zusammenarbeit, lieber Peter!
Das hat großen Spaß gemacht! 🙂

Unter http://annetteschwindt.de/2015/07/27/wordpress-buch-peter-mueller habe ich Peter Müller außerdem Fragen zu WordPress und seinem neuen Buch gestellt.

Annette Schwindt
Ich mach was mit Schreiben und begleite andere dabei, ihre Kommunikation aufzubauen oder zu verbessern. Interesse an einer Zusammenarbeit? Außerdem engagiere ich mich für Inklusion Vor allem bin ich eins: Ein Mensch! - Beiträge per Mail abonnieren -

2 Kommentare

  1. Hallo Annette,
    vielen Dank für das Kompliment bezüglich der »tollen Zusammenarbeit«, das ich gerne zurückgebe: Dein Fachlektorat war Klasse. Engagiert, zeitnah und voller guter Ideen. Du hast nicht vor grundlegender Kritik zurückgescheut und dabei auch gleich konkrete Vorschläge für Verbesserungen gemacht. Was will man als Autor mehr?
    Danke und bis bald
    Peter

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.