Schwarz-Weiß-Session mit Kai

Portraitfoto von grinsendem Kai in Schwarz-Weiß

Für die zweiten Sutsche Days hatten wir uns unter anderem vorgenommen, nochmal eine richtige Fotosession bei gutem Tageslicht zu machen, nachdem das beim letzten Mal wetterbedingt nicht geklappt hatte. Also machten wir uns gestern auf den Weg an die Rheinpromenade und schossen die ersten Fotos. Dabei entstand folgender Schnappschuss in Farbe, den ich dann in Schwarz-Weiß geändert habe:

Portraitfoto von Kai in Schwarz-WeißDas hat uns Lust auf mehr gemacht, also ging es heute nochmal los. Diesmal dezidiert zum Portraits schießen, die nachher in Schwarz-Weiß umgewandelt werden sollten. Hier das Best of der Ergebnisse (für Großansicht bitte anklicken und dann weiterblättern):

Weitere Fotos der Sutsche Days II gibt es auf meinem Instagram-Account unter #teamsutsche und in Kais Blog. 😉

Alle Fotos © Annette Schwindt

Annette Schwindt
Ich bin entweder selbst schreibend tätig, oder wirke für andere als Kommunikations-Katalysator. Das bedeutet: Ich begleite andere bei ihrem eigenen Projekt und bringe sie durch Beratung und Vernetzung voran. Interesse an einer Zusammenarbeit? Übrigens: Ich verorte mich selbst im autistischen Spektrum, ich (re)agiere also nicht immer so, wie andere es erwarten. ;-) Aber keine Angst: Ich beiße nicht, denn vor allem bin ich eins: Ein Mensch! - Beiträge per Mail abonnieren -

4 Kommentare

  1. Liebe Annette,
    ich bin begeistert von der lebendigen Mimik von Kai – auch von den Fotos. Damit wird Kais großartiger Gesundungsfortschritt ebenso wie Eure freundschaftliche Zuneigung richtig schön sichtbar 🙂
    Ganz herzliche Grüße
    Evelyn

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.