Rheinpromenade Bonn-Beuel mit Blick auf abfahrende Fähre

Draußen

Nachdem ich jetzt mehrfach darauf angesprochen wurde und Thomas auch, muss ich doch mal was dazu schreiben. Es ist wirklich …

WeiterlesenDraußen

Je ne joue plus

Verabschieden lernen

Etwas, das mir wirklich extrem schwer fällt, ist Menschen aus meinem Leben zu verabschieden. Damit meine ich das bewusste Sich-Verabschieden von Menschen, die einem nicht gut tun, oder die einfach die Kommunikation verweigern. Da kann ich rational noch so sehr verstehen, dass Nein-Sagen hier das einzig Richtige ist, weil mich alles andere krank macht. Aber emotional ist das nochmal eine ganz andere Kiste…

WeiterlesenVerabschieden lernen

Ich mach was mit Schreiben: Bloggerin, Autorin, freie Journalistin, Online-Redakteurin, (Fach)Lektorin. Übrigens: Ich verorte mich selbst im autistischen Spektrum, (re)agiere also nicht immer so, wie andere es erwarten. 😉 Portraitfotografin, chronisch digital und vor allem Mensch. #teamsutsche

Fragezeichen

Asperger – und dann?

Tja, so einfach wie ich mir das vorgestellt habe, ist das dann wohl doch nicht… Es ist das eine, sich zu sagen „Nimm’s locker“ und das andere, es dann auch tatsächlich zu schaffen… Wer mein Blog hier schon länger liest, hat meine Reise zur Selbsterkenntnis mitbekommen: Vom Entdecken, dass es sowas wie Hochsensibilität gibt (Danke, Bettina!), über verschiedene Tests zu Hochbegabung oder (wie sich später rausstellte männlichem) Asperger bis hin zum Erfahren von und wirklichen Wiedererkennen in der weiblichen Form von Asperger… (Thanks so much, Charlie!)

WeiterlesenAsperger – und dann?

Ich mach was mit Schreiben: Bloggerin, Autorin, freie Journalistin, Online-Redakteurin, (Fach)Lektorin. Übrigens: Ich verorte mich selbst im autistischen Spektrum, (re)agiere also nicht immer so, wie andere es erwarten. 😉 Portraitfotografin, chronisch digital und vor allem Mensch. #teamsutsche