Portraits von Thomas (2)

Frontalaufnahme von Thomas' gesenktem Kopf beim Lesen

Leider gibt es nicht so viele Fotos von Thomas, da er sich nicht so gern fotografieren lässt. Ab und zu komme ich aber doch mal zu einer kleinen Fotosession, so wie dieser hier, als ich ihn 2013 beim Zeitunglesen erwischt habe:

Wer auch mal gern solche Fotos von sich hätte, möge sich bei mir melden. 😉

 

Annette Schwindt
Ich bin entweder selbst schreibend tätig, oder wirke für andere als Kommunikations-Katalysator. Das bedeutet: Ich begleite andere bei ihrem eigenen Projekt und bringe sie durch Beratung und Vernetzung voran. Interesse an einer Zusammenarbeit? Übrigens: Ich verorte mich selbst im autistischen Spektrum, ich (re)agiere also nicht immer so, wie andere es erwarten. ;-) Aber keine Angst: Ich beiße nicht, denn vor allem bin ich eins: Ein Mensch! - Beiträge per Mail abonnieren -

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.