Über Annette Schwindt

Annette Schwindt

Hallo, mein Name ist Annette Schwindt und dies ist meine persönliche Website.

Nachdem ich als schwindt-pr 14 Jahre als Erklärbär für digitale Kommunikation (v.a. zum Thema Facebook) aktiv war, habe ich Ende 2016 beschlossen, mich künftig auf das Schreiben zu konzentrieren. Ob nun bloggend oder als Autorin für andere Veröffentlichungen.

In ausgewählten Fällen bin ich weiter als Kommunikations-Katalysator tätig. D.h. dass ich andere in Sachen Kommunikation begleite und voranbringe, oder selbst schreibend für die tätig werde. Mehr über die Arbeit mit mir lesen

Außerdem schreibe ich über das Thema #inklusion, wobei ich mich besonders mit Autismus, Aphasie und Querschnittlähmung beschäftige.

Ich mache gern Portraitfotos oder betätige mich anderweitig künstlerisch.

Zusammen mit meinem Mann Thomas F. Reis und Kai-Eric Fitzner bilde ich das #teamsutsche. Die ausführliche Geschichte dazu kann man auf teamsutsche.de nachlesen. Einige Beiträge davon finden sich hier im Blog über den gleichnamigen Menüpunkt.

#teamstusche gezeichnet von tutticonfettiMehr Details?

  • Seit Mai 2017 bin ich Redakteurin und Autorin beim UPLOAD-Magazin
  • Seit Anfang 2017 arbeite ich u.a. als Chronistin eng mit Kai-Eric Fitzner (mondspiegel.de) zusammen und habe mit ihm erfolgreich das Crowdfunding #einRadfuerKai durchgeführt
  • 2016/2017 habe ich Heike Wanner bei der Entstehung ihres Romans Du + Ich = Liebe als Fachlektorin zum Thema Querschnittlähmung begleitet
  • Seit 2015 arbeite ich mit Peter Müller als Fachlektorin zum Thema WordPress zusammen.
  • Von 2010-2014 war ich Autorin bei O’Reilly Verlag und veröffentlichte dort den Bestseller Das Facebook-Buch und Das Google+ Buch.
  • Seit 2008 bin ich als Bloggerin auf meinen eigenen Websites und mit Gastartikeln anderswo aktiv (s. Liste unten).
  • Von Juli 2002 bis September 2016 war ich als schwindt-pr in Sachen digitale Kommunikation tätig
  • Von 2001 bis Juni 2002: Diplom-Aufbaustudium zur Beraterin für Public Relations (DPRG) absolviert
  • Von 1999-2001: Zeitungsvolontariat
  • 1999: Magisterabschluss in Romanistik und Soziologie
  • Von 1996 bis 2003 war ich mehrsprachig als Stadtführerin in Speyer tätig.
  • Seit 1996 bin ich als freie Journalistin aktiv.

Sonst noch was?

 

Disclaimer: Nein, ich veröffentliche hier keine bezahlten Artikel. Wenn ich über etwas schreibe, das man auch kaufen kann, dann entweder, weil ich bei dessen Entstehung beteiligt war (das steht dann auch dabei), oder weil ich es persönlich einfach gut finde. 

Zeichnung von Annette und #teamsutsche: tutticonfetti