Wer ich bin und was ich tue

Hallo und willkommen auf meiner Infoseite. Ich bin Bloggerin, Beraterin für digitale Kommunikation, Mentorin, Fachlektorin, Erklärbärin und vor allem ein Mensch. Ich bin verheiratet und lebe in Bonn, Deutschland. Die meisten kennen von mir nur meine Arbeit alias schwindt-pr oder eines der unten genannten Projekte.

Diese Website soll daher als zentrale Anlaufstelle zu all meinen Aktivitäten dienen, die online erreichbar sind. Wie Sie mich direkt ansprechen können, erfahren Sie auf den jeweiligen Kontaktseiten meiner Websites:

Meine Websites

schwindt-pr

schwindt-pr.com:

Meine berufliche Website, wo ich über digitale Kommunikation schreibe – angefangen von Menschen und Gesprächen bis zu technischen Einzelheiten in Facebook, WordPress und Co.


unserleben.digital

unserleben.digital:

Mein Mann und ich haben dieses Projekt gestartet, um mit unseren Erfahrungen und denen anderer der deutschen Angst vor der Digitalisierung zu begegnen.


nettesite

nettesite.com:

Mein privates Blog, in dem ich über mich selbst schreibe, darüber, wie ich mit pber 40 rausgefunden habe, dass ich wohl ein Aspie bin, und über andere Dinge in meinem Leben.


schwindt-art.com:

Meine Website über Künstler, die ich kenne und mag, und über meine eigenen bescheidenen Kunstprojekte.


Zweisames

2sames.de:

Eine journalistische Dokumentation, die mein Mann und ich 2003 gestartet haben. Darin geht es um Paare, in denen einer behindert ist und einer nicht. Viele denken „2sames“ wäre Englisch, was zwar grammatikalisch unmöglich, aber trotzdem eine nette Interpretation unseres Titels ist. Eigentlich steht er einfach nur kurz für „Zweisames“.


Ich schreibe/podcaste für:

Bundesstadt.com

couragiert


Und bin dabei bei:

D64

leidmedien

#bloggerfuerfluechtlinge

Ich mach was mit Büchern


Außerdem helfe ich im Hintergrund bei folgenden Websites/Projekten mit: